Neuseeland

✢ Reiseroute


✢ Archiv








✢ Links

Stadt der  Queen

17. Juli 2015Postet by DominikBuchs

Der Stadt Queenstown wurde laut einer Überlieferung in der Goldgräberzeit so benannt, weil sie "bereit war" für die damalige Queen Victoria. Die erste Besiedlung der Europäer war im Jahr 1860, heute zählt die Stadt über 10'000 Einwohner. Jetzt beim meinem zweiten Besuch, besuchte ich den Aussichstpunkt "Skyline", den man mit der Gondel erreicht. Etwa 400 Meter über der Stadt hat man eine wunderbare Aussicht. Heute gebe ich ausserdem noch das Auto ab, mit dem ich jetzt 80 Tage auf der Südinsel herumgefahren bin. Insgesamt sind es jetzt 10'800 km, 4400 km Nordinsel und 6400 km Südinsel (mit Australien wären es 16'100 km ). Morgen gehts dann ab auf die Skipiste, etwas ausserhalb von Queenstown, die Ausrüstung ist alles gemietet oder gekauft und Schnee hats in den Bergen dieses Jahr auch genug. Dieses Jahr so hörte ich schon mehrmals ist ein gutes Jahr, es gab früh genug Schnee und die Lifte öffneten Mitte Juni. Letztes Jahr war es anders, der Schnee fehlte für lange Zeit. Erinnerte mich ein bisschen an Dezember 14 und Januar 15, von daher ein gutes Omen für den Winter 15/16 ;).
Queenstown Queenstown Queenstown

☜ Nächster Eintrag Vorheriger Eintrag ☞



Kommentare