Neuseeland

✢ Reiseroute


✢ Archiv








✢ Links

Gisborne

08. April 2015Postet by DominikBuchs

Hier noch ein kleiner Eintrag zu Gisborne, einer kleiner Stadt wo ich 2mal übernachtete. Die Bucht bei Gisborne war der Ort, wo James Cook 1769 zum ersten mal neuseeländischen Boden betrat, die Bucht nannte er damals Poverty Bay. In Gisborne findet man eine Statue von James Cook und vom Schiffsjungen wie er "Land in Sicht" meldete.
Statue Schiffsjunge Statue James Cook Weinreben
Hier in der Gegend gibt es auch viele Weinanbaugebiete, vorallem um Napier. 80% des Rotweins werden hier produziert.

☜ Nächster Eintrag Vorheriger Eintrag ☞



Kommentare